Morgen ist der erste Türchen-Tag!


So sehr hatten wir gehofft, in diesem Jahr wieder an den Weihnachtsmärkten der Region teilzunehmen. ABER, leider ...
Wir vermissen die Begegnungen, die Gespräche über unsere Vision und unser Projekt, und die Freude unserer "Kunden" über unsere schönen Produkte, die unsere Unterstützer, unsere Kinder und unsere Familien alljährlich für unsere Märkte produzieren.
 
Unsere Leckereien, wie Wein-Gelee, knusprige Apfelringe, Weihnachtsgebäck und allerlei Kreatives können Sie aber trotzdem wieder genießen.
Wir haben uns entschieden, auch in diesem Jahr wieder einen

*** Online-Adventskalender *** zu füllen.

Morgen am 1.12. geht's los - Täglich öffnen wir für Sie ein Türchen - hier auf unserer Homepage, auf Facebook und Instagram!  Bitte macht wieder mit und leert unsere Türchen!
 
Und wie funktioniert's:
Wenn Sie den Inhalt eines Türchens gerne hätten, dann schicken Sie ganz einfach ein
Email mit dem Betreff "Adventskalender: Türchen Nr. xx"
an info@muehlwerk-sinneswandel.de
Claudia wird dann alle weiteren Details (Zahlung und Versand) per Email mit Ihnen klären und Ihnen den Türchen-Inhalt zusenden.
 
Wir freuen uns, wenn viele mitmachen!
 
Also sprechen Sie gern mit Ihren Freunden und Bekannten über diese Aktion und teilen Sie unseren Beitrag sehr gern und viel!
 
Foto: Björn Vilcens

Unser Herzensprojekt ist eines der Herzensprojekte 2021 der Volksbank Bruchsal-Bretten eG.

Wir freuen uns darüber ganz besonders.
Häufig sind Abstimmungen für uns als Projekt-Team anstrengend und nervenaufreibend. Tage- und wochenlang bitten und betteln wir über sämtliche Kanäle um Klicks.
Jetzt hat unser Projekt ganz ohne unser Zutun überzeugt und ist in einer Abstimmung des Mitgliedernetzwerks der Volksbank Bruchsal-Bretten zum Herzensprojekt ALLER geworden.

Wir freuen über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro.

Hier ein sehr schöner Film zu den drei Herzensprojekten der Volksbank: Herzensprojekte 2021

Am kommenden Samstag, 13. November 9.00 – 17.00 Uhr

stellen ca. 30 Kunsthandwerker im Hof, Garten, Atelier und auf den Parkplätzen des Sellawie, Forst, Hambrückerstr. 30, ihre handgefertigte Ware aus.

Wir sind dabei und werden Leckereien, wie Wein-Gelee, knusprige Apfelringe und Weihnachtsgebäck (ja, das geht auch schon!) anbieten und endlich wieder ganz viel über unser Projekt sprechen.

Vielleicht passt es für Sie und Euch und Ihr habt Lust, mal vorbeizuschauen.

.
 
Die aktuell geltenden Corona-Regeln werden selbstverständlich eingehalten
(3 G Nachweis, ungeimpfte Besucher benötigen für den Besuch im Freien einen negativen Schnelltest, für den Besuch des Cafés im Innenbereich braucht es einen negativen PCR Test).