Für uns ist es immer wieder sehr bewegend, dass wir so tolle Unterstützer wir haben.
Diesmal: Björn Vilcens

Für einen firmeninternen Wettbewerb (wir alle arbeiten für Mühlwerk Sinneswandel ehrenamtlich und haben "nebenbei" "richtige" Jobs) brauchten wir ganz kurzfristig ein Video. Der Firma ging es darum, ehrenamtliches Engagement der Mitarbeiter zu würdigen. Dafür durften sich Mitarbeiter mit ihrem Projekt in Form eines ca. 90s Video bewerben.

Die Bewerbungsfrist war sehr kurz.
Björn Vilcens war zur Stelle, 
- hat unsere Wohnung für ein Interview kurzerhand in ein Filmstudio verwandelt, 
- den zukünftigen Arbeitsort unserer Kinder per Drohne aufgenommen und
- in Nachtschicht (sicher nicht nur eine) ein tolles Video produziert.

D A N K E 

Mühlwerk Sinneswandel hat es auf den 4. Platz und damit unter die Gewinner geschafft. So sind wir unserem Ziel 1.500 Euro näher gekommen. Björn wird uns auch weiterhin filmisch begleiten und darauf freuen wir uns sehr.

Übrigens macht Björn Vilcens ganz besonders schöne Kindergarten- & Schulfotografie und auch Hochzeitsfotografie.

Zurück